Wir lassen Kultur leuchten.


Kreative Umsetzung für Kunst und Kultur
Kulturprojekte umsetzen
Weil neue Fragen neues Können erzeugen.

Warum realisiert ein Ingenieurbüro, das sich mit Umweltsimulation, komplexen Bauten und nachhaltige Energie beschäftigt Kulturprojekte? Weil wir dabei vor völlig neue Fragen gestellt werden und bei deren Beantwortung viel Neues lernen. Das macht unser Team besser in der Lösungssuche in anderen Bereichen und verbreitert unseren Denkhorizont. Wir unterstützen nur Projekte, die wir spannend und sinnvoll finden. Wenn wir am Ende der Projekte in die Gesichter unserer Mitarbeiter sehen, erkennen wir darin auch Freude und Stolz. Daher machen wir es.

Dokumentation des Oktoberfestattentats

Die Opfer in den Blick nehmen
Weil es unsere Verantwortung ist

Anlässlich des vierzigsten Jahrestags des Oktoberfestattentats wurde eine Dokumentation darüber konzipiert. Wir durften die 234 Figuren mit Beleuchtung nach dem Entwurf des Büros Müller Rieger ausarbeiten, herstellen und vor Ort aufbauen.

Die Figuren der Dokumentation stehen für die vielen Opfer des rechtsterroristischen Anschlags. Wir konnten das Projekt nach fünfmonatiger Planungs- und Bauphase zum Eröffnungstermin am 26. September 2020 fertigstellen. Es war uns eine Ehre an diesem Projekt mitgewirkt zu haben. Es ging darum darzustellen, was für Leid der schwerste rechtsextreme Terrorakt in der Geschichte der Bundesrepublik über die Opfer gebracht hat.

Dokumentation des Oktoberfestattentats

Es freut uns daher auch, dass die Überlebenden beim Entwurf wie auch der Realisierung aktiv beteiligt wurden.

Hier finden Sie ein Interview in der Süddeutschen Zeitung mit der Gestalterin der Dokumentation und einen Artikel über das Projekt im Donaukurier.