regineering hat für das Zentrum für Molekularbiologie der Pflanzen (ZMBP) der Eberhard Karls Universität Tübingen sechs innovative Klimakammern nach Vorgaben des Instituts entwickelt und gebaut. In jeder der vier Pflanzenzuchtkammern können freilandähnliche Umgebungsbedingungen (Temperatur, Luftfeuchte, Lichtspektrum und Lichtintensität) nachgestellt werden. Die Prozesse sind computergesteuert und erlauben es Tagesgänge im Detail nachzubilden. Sie können sowohl über einen Panel-PC an der jeweiligen Klimakammer als auch über einen Leitrechner bedient werden. Die Beleuchtung der 108 m3 großen Kammern erfolgt über LED-Paneele an der Kammerdecke. Die LED Kanäle sind einzeln dimmbar. Somit lassen sich unterschiedliche Lichtspektren sowie Intensitäten nachbilden. Zudem sind die LED-Paneele über Stahlseile höhenverstellbar.

Das Lüftungskonzept erlaubt sowohl einen 100%igen Umluftbetrieb als auch das Zumischen von Frischluft (stufenlos zwischen 30 und 100m³/h).

Die zwei Samenlager ermöglichen die Lagerung unterschiedlicher Samen bei Konstanter Lufttemperatur und Luftfeuchte.

 

Infobox

Titel: 4 Pflanzenanzuchtkammern und 2 Samenlager für das Zentrum für Molekularbiologie der Pflanzen (ZMBP)

Kunde: Eberhard Karls Universität Tübingen

Logo Universität Tübingen

Zeitraum: 2018

 

Kontakt zu regineering

Adresse

regineering GmbH

Am Dörrenhof 13a

85131 Preith

 

Tel: +49 (0) 8421 93766 0

Fax: +49 (0) 8421 93766 69

Mitgliedschaften

Logo FVV.

Forschungsvereinigung Verbrennungskraftmaschinen (FVV) e.V.

 Bundesverband Dezentraler Ölmühlen und Pflanzenöltechnik e. V.

 

Bundesverband Dezentraler Ölmühlen und Pflanzenöltechnik e.V.


 

 

  

 

 

 

Go to top