Juli 2019

Die von regineering mit geplante und als Generalunternehmer gebaute "TUM Forschungsstation Friedrich N. Schwarz" wurde in Berchtesgaden eröffnet.

Das nachhaltigen Holzgebäude wurde vom renommierten Holzbau-Architekten Prof. Hermann Kaufmann von der TUM entworfen. regineering baute das gesamte Gebäude als Generalunternehmer und übernahm die Autarkieplanung: Die Wassergewinnung erfolgt über die Sammlung und Aufbereitung von Regenwasser. Eine Photovoltaikanlage mit Batteriespeicher stellt den nötigen Strom zu Verfügung, über Solarmodule wir die nötige Wärme erzeugt. Zwei mit Pflanzenöl betriebene Blockheizkraftwerke sichern die Energieversorgung in Wintermonaten. Abwässer werden in einer biologischen Kläranlage geklärt.

Die Technische Universität München will darin das Ökosystem des Alpenraums erforschen und neue Formen des naturwissenschaftlichen Schulunterrichts erproben. Das Gebäude bietet neben Laboren und Seminarräumen auch über 40 Übernachtungsplätze. Dies ermöglicht mehrtägige Tagungen oder Forschungsaufenthalte.

Wir danken der TUM für Ihr Vertrauen und unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für Ihren großen Einsatz!

Hier finden Sie Berichte über die Eröffnung vom Berchtesgadener Anzeiger und dem Informationsdienst Wissenschaft.

Bild: Copyright: Uli Benz / TUM

Hier ein Video dazu:

Kontakt zu regineering

Adresse

regineering GmbH

Am Dörrenhof 13a

85131 Preith

 

Tel: +49 (0) 8421 93766 0

Fax: +49 (0) 8421 93766 69

Mitgliedschaften

Logo FVV.

Forschungsvereinigung Verbrennungskraftmaschinen (FVV) e.V.

 Bundesverband Dezentraler Ölmühlen und Pflanzenöltechnik e. V.

 

Bundesverband Dezentraler Ölmühlen und Pflanzenöltechnik e.V.


 

 

  

 

 

 

Go to top